• Fahrgast ärgere dich nicht… – Abrechnung mit dem S-Bahn Chaos in der Bundeshauptstadt

    31.12.2011 | 11:45

    Der Deutsche, auch allgemein bekannt als sog. “Wutbürger”, hat gerne und viel an der bundesdeutschen Situation auszusetzen.

    Sei es nun die Griechenlandhilfe, der Bundespräsident oder das Wetter… Gemosert wird immer und überall!
    Überhaupt nicht anders ist dies, wenn es um das Thema “S-Bahn Berlin” geht: Seit nunmehr 2009 wird die Bundeshauptstadt von einem Verkehrschaos auf der Schiene geplagt. Waren es zunächst Fehlkonstruktionen an Fahrzeugen und fehlende Werkstätten, überraschte wenig später ein Vorfall namens “Winter” die Verantwortlichen am Potsdamer Platz in Berlin.

    Auch heute kann noch keine Rede von einem normalen Fahrplan sein. Man kann nicht einmal versprechen, dass es bis Ende 2012 so weit kommen wird.
    Dies ist wohl Grund genug, sich endlich satirisch-spielerisch mit dem Desaster zu befassen und den Brettspielklassiker “Fahrgast, ärgere dich nicht!” ins Leben zu rufen – eine Kreuzung aus Mensch ärgere dich nicht und Monopoly.

    Zu Kaufen gibt es das Spiel freilich nicht, aber das “Selberbasteln” ist jedem erlaubt. Druckvorlagen gibt es bei OEPNV-berlin.de und die Fangemeinde trifft sich bereits auf Facebook.
    Es müssen halt nicht immer Sitzblockaden in Schlossparks sein, wenn es um das Thema Bahn geht *zwinker*